Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. weiß sich einem Altersbild verpflichtet, das Alter nicht als defizitären Lebensabschnitt versteht. Wissenshunger zu stillen und Wissenstransfer zu gewährleisten sind Aufgaben, denen sich der Frauenverband seit über 100 Jahren generationenübergreifend stellt.

Für bestimmte Formen und Inhalte der Bildungsarbeit gibt es öffentliche Mittel. Die staatlichen Mittel sind jedoch keine Vollfinanzierung. Diese Mittel erhält die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. als Mitglied im Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.
Das Bildungswerk ist eine anerkannte und nach dem Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifizierte Einrichtung der Weiterbildung.
Die Familienbildung der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. ist Mitglied im zertifizierten Familienbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. und richtet sich an Frauen, Kinder und Männer.

Pflege wird an vielen Orten - zuhause und in Einrichtungen - und von vielen in der Gesellschaft - von Fachkräften, Freunden, Angehörigen, Ehrenamtlichen - getätigt.
Für jede am Pflegeprozess beteiligte Person bietet die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. Beratung, Unterstützung, Austausch oder Information an.

Pro Pflege Landesverband der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. Feldmühlenweg 19 59494 Soest Tel.: 02921 371-0 Fax: 02921 4026 e-Mail: info@frauenhilfe-westfalen.de

 

Impressum & Datenschutz